Bundesverkehrsministerium feiert 200 Jahre Fahrrad - Bad Liebenzell ist ausgewählter Ort auf der „Landkarte der innovativen Orte

Die interaktive Karte auf www.bmvi.de/fahrrad ist Teil der Jubiläumskampagne „200 Jahre Fahrrad – made in Germany“ des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und präsentiert verschiedene Projekte, Produkte und Initiativen in Deutschland, die die Zukunft des Fahrrads gestalten. Die ausgewählten „Orte“ zeigen Fahrrad-Innovationen in Kategorien wie „Fahren & Bremsen“, „Sicherheit & Schutz“ oder „Infrastruktur“. Die Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH wurde mit den kulinarischen E-Bike Touren in die „Landkarte der innovativen Orte“ aufgenommen.

Ausblicke auf die Landschaft des Schwarzwalds und Einblicke in dessen Küche – das ermöglichen die kulinarischen E-Bike-Touren. Das Projekt wurde gemeinsam von den Bad Liebenzeller Gastronomen, dem Tour Guide Bernd Paul und der Freizeit und Tourismus Bad Liebenzell GmbH ins Leben gerufen. Die Idee der Ausflüge: Jedes Gericht eines dreigängigen Menüs wird in einem anderen Restaurant rund um Bad Liebenzell serviert. Die Wege dazwischen legen die Teilnehmer auf dem eigenen oder einem zur Verfügung gestellten Elektrofahrrad zurück. So radeln sie von Tisch zu Tisch und erkunden die lokale Natur und Esskultur. Die nächste kulinarische E-Bike Tour findet am 30.09.2017 statt. Alle Infos sind hier zu finden.

Seit 200 Jahren gehört das Fahrrad zu den schönsten Arten der Fortbewegung. Es steht für individuelle Freiheit, unabhängige Fortbewegung, umweltfreundliche Mobilität und unbegrenztes Fahrvergnügen. Das liegt auch an den vielen Innovationen – made in Germany. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur feiert das Fahrrad-Jubiläum mit einer Kampagne, die Fahrfreude mit Erfindergeist verknüpft. Auf der Landkarte der innovativen Orte präsentiert sie Unternehmen, Forschungsprojekte und Fahrrad-Initiativen, die mit ihren Innovationen täglich die Zukunft des Fahrrads mitgestalten.

Im Laufe des Jubiläumsjahres werden auf der „Landkarte der innovativen Orte“ insgesamt 200 Forschungsprojekte, Unternehmen und Initiativen vorgestellt. Die Karte sowie weitere Informationen zur Jubiläumskampagne sind unter www.bmvi.de/fahrrad zu finden.