Das 2016 gegründete Wassermuseum Maisenbacher Sägmühle oberhalb Bad Liebenzells, das vom gleichnamigen Trägerverein betrieben wird, behandelt in seiner Dauerausstellung und einem Jahresprogramm wissenschaftliche, kulturelle, künstlerische, ästhetische, ökologische, wirtschaftliche, politische und viele weitere Gesichtspunkte des Themas Wasser.

Es geht um die Darstellung der Vielfalt der Erscheinungsformen von Wasser in Wissenschaft, Kunst, Technik, Energiegewinnung, Ernährung, Mythologie und Religion, Heilkunde, Pädagogik und vielen mehr. Wichtig ist den Betreibern dabei, das Element Wasser für jung und alt sinnlich und handfest begreiflich zu machen.