Wir geben dir Tipps was du in Corona-Zeiten in Bad Liebenzell erleben kannst

Bei bestem Wetter Zuhause sein? Ausflüge unterlassen? Auf das Essen unseres Lieblingsrestaurants verzichten? Das muss trotz der Corona-Pandemie nicht sein.

Die Pfingstferien stehen vor der Tür. Wir möchten dir die Abenteuertipps in Bad Liebenzell zeigen, denn es gibt trotz Corona jede Menge zu entdecken. Ausflüge, bei denen man sich nicht in größeren Menschenmengen aufhält und dabei auch noch frische Luft atmen kann tun dem Immunsystem und der Seele gut. Also, worauf warten? Los geht’s! Alle unsere Tipps findest du auch gebündelt unter www.bad-liebenzell.de.

#nahstattfern Tipp: Alpaka to go – Abenteuertour mit kuscheligem Freund

 

Wie wäre es denn mal mit einer Wanderung in Begleitung eines drolligen Alpakas? Der Alpakahof im Ortsteil Beinberg gibt diese süßen Tiere vertrauensvoll in deine Hände. Mit deinem kuscheligen Begleiter darfst du dieses entspannte Abenteuer auf eigene Faust auf einer vorgegebenen Strecke genießen. Dies ist von Montag bis Freitag (nicht an Feiertagen) ab 16 Uhr möglich. Eine Anmeldung ist von Montag bis Freitag unter Tel. 07052 920810 oder jederzeit unter info@bypaka.de erforderlich. Mehr Infos findest du unter www.bypaka.de.

 

#nahstattfern Tipp: Einmal durch den Kurpark schlendern

 

Genießt die Sonne bei einem schönen Spaziergang durch den idyllischen Kurpark! Holt euch ein leckeres Eis bei Francesco, einen heißen Kaffee aus der Trinkhalle oder ein kühles Getränk aus der Sommerbar Oleander und los geht’s – einmal durch den Kurpark! Auf dem Spielplatz können sich die Kleinen an der Korbschaukel, der Seilbahn, der Kletterspinne und noch vielem mehr austoben! Schaut euch einmal den Planetenweg an – hier lernt ihr noch etwas dazu – er liefert spannende Infos zu den einzelnen Planeten. Auf den 18 Bahnen der Minigolfanlage kann nach Herzenslust um die Wette gegolft werden. Oder ihr besucht den Apothekergarten und bestaunt die 150 Pflanzenarten. Hunger? Schaut danach im Parkrestaurant im Kurhaus oder ab Dienstag, 15. Juni 2021 in der Pinea Pastaria in der Paracelsus-Therme vorbei.

 

#nahstattfern Tipp: Begib dich auf eine spannende Geo-Tour und entdecke die Geologie Bad Liebenzells

 

Begib dich auf die Suche und bringe Bad Liebenzells Steine zum Sprechen. Sie erzählen dir Geschichten von der „Ur-Sahara“, von den „Riesenfröschen“ in Bad Liebenzell und berichten dir was es mit dem Mondloch auf sich hat. Na, neugierig? Es warten gleich zwei tolle Geo-Touren, die von dir entdeckt werden wollen. Schnapp dir, wenn möglich, eine Schutzbrille und einen Geohammer und lüfte die Geheimnisse. Infos zu den GeoTouren findest du hier: https://www.tourismus-bad-liebenzell.de/aktivitaeten/wandern/.

 

#nahstattfern Tipp: Entdecke die Welt der Philosophie, das Boule-Spiel und die Spielekiste im SOPHI PARK

 

Flaniere entlang der schönen Kunstwerke und Weisheiten im SOPHI PARK… Nimm dir ein Buch aus dem Bücherschrank, setz dich auf eine Bank und genieße die ruhige Natur. Oder wie wäre es mit einer Partie Boule auf dem eigens dafür angelegten Platz im SOPHI PARK?

 

#nahstattfern Tipp: Geh den Corona-Kilos an den Kragen! Der Fitnesspfad wartet auf dich!

 

Fitnessstudio geschlossen? Ein paar Kilos zugelegt? Macht nichts! Schlüpf in dein Sportoutfit und power dich aus! Auf rund drei Kilometer Rundstrecke kann an verschiedenen Geräten auf dem Fitnesspfad trainiert werden. Ob Querholm, Übungsbank mit Fußhalter, Parallelbarren Balancierbalken und noch vielen weiteren sportlichen Stationen… Hier kommst du definitiv ins Schwitzen! Startpunkt ist am Parkplatz unterhalb der Gemeinschaftsunterkunft (ehemals Blindenheim, Schillerallee).

 

#nahstattfern Tipp: Teste das Golfspiel und lass die Bälle fliegen

 

Im Golfclub Bad Liebenzell kann das Golfen hautnah ausprobiert werden. Die Trainer zeigen dir, wie es gehen könnte – und dann heißt es ausprobieren, bis die Bälle fliegen. Aber Vorsicht: die Suchtgefahr ist groß! Der Schnupperkurs eignet sich für Anfänger, die den Golfsport gerne einmal ausprobieren möchten. Der Kurs beinhaltet 3 Unterrichtsstunden á 45 Minuten auf der Driving-Range und den ganzen Tag auf dem großzügigen Übungsgelände Driving-Range Fee. Alle Infos findest du unter https://www.golfclub-liebenzell.de.

 

#nahstattfern Tipp: Die Abwehrkräfte im Körper beim Waldbaden stärken

 

Bewusst und achtsam den Wald betrachten und das Einatmen der Terpene von den Bäumen bringen Entschleunigung und Entspannung. Waldbaden kommt aus Japan und hat sich bestens bei der Stressbewältigung im Alltag und bei der Gesundheitsprophylaxe bewährt. Regelmäßiges Shinrin Yoku – Waldbaden senkt den Blutdruck, wirkt positiv bei Diabetes, hat eine ausgleichende Wirkung auf das vegetative Nervensystem, verbessert das Immunsystem und erhöht die Abwehrkräfte im Körper. Und genau das können wir doch jetzt brauchen! Dieses Angebot findet jeweils Freitag bis Sonntag statt. Mehr Infos dazu findest du hier www.bad-liebenzell.de.

 

#nahstattfern Tipp: Abgefahren! Entdecke die Region mit einem Elektroauto

 

Die Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald bietet dir ein abgefahrenes Angebot, bei dem du noch kräftig einfährst! Drei tolle E-Mobil Pakete für Entdecker stehen zur Verfügung. Dieses Angebot ist für dich richtig, wenn du gerne mal entdecken möchtest, wie sich ein E-Mobilauto fährt und dir dein ökologischer Fußabdruck wichtig ist. Alle buchbaren E-Mobil Pakete findest du unter www.mein-schwarzwald.de.

 

#nahstattfern Tipp: Lust auf eine Runde Nordic Walking an der frischen Luft?

 

Unsere vier ausgeschilderten Nordic-Walking-Routen in Bad Liebenzell starten alle im Kurpark. Dort kannst du dich auch hervorragend aufwärmen bevor es ins Gelände geht. Nicht nur Einsteiger ins Nordic Walking finden eine geeignete Strecke, auch als Fortgeschrittener kannst du dich an den unterschiedlich schweren Strecken messen. Die Wege schlängeln sich vom Nagoldtal den Schwarzwaldhang hinauf und bieten dabei herrliche Ausblicke. Auch außerhalb der ausgeschilderten Strecken bieten sich wunderschöne Routen für eine Nordic-Walking-Tour an. Hier geht’s zu den Touren www.bad-liebenzell.de.

 

#nahstattfern Tipp: Genieße frische Milch und leckeres Biofleisch direkt vom Hof

 

Milch wie zu Omas Zeiten gibt es am Ortseingang in Beinberg (Höhenstr. 92). Die Milch kommt von den eigenen Kühen im Stall nebenan, wird auf vier Grad heruntergekühlt und kann sofort am Milchautomat gezapft werden. Frischer geht es nicht!

Leckeres Biofleisch gibt es vom Hardthof in Beinberg (Maisenbacher Str. 101). Hier findest du Angus-Jungrindfleisch, Schweinefleisch, Eier, Kartoffeln, Käse, Obst, Gemüse und noch etliches mehr – und alles ist Bio! Während der Hofladenöffnungszeiten hast du außerdem die Möglichkeit – vor allem für die Kleinen toll – Kühe, Kälber, Schweine, Hühner und Ziegen anzuschauen. Schon alleine die Weitsicht übers Nagoldtal bis zur Schwäbischen Alb lohnt hier einen Besuch.

 

#nahstattfern Tipp: Löse das Rätsel auf dem Erkinger Weg – tolle Gewinne warten auf dich!

 

Mach mit beim Rätselspaß und sichere dir die Chance auf einen tollen Gewinn. Wie das funktioniert? Ganz einfach! Begib dich auf die Wanderung zum Riesen Erkinger und beantworte die Fragen auf der Karte im Flyer. Den Flyer bekommst du in der Tourist-Info oder unter www.bad-liebenzell.de. Die Lösungen findest du entlang der Strecke versteckt. Dann nur noch Kontaktdaten auf der Rückseite ausfüllen, die Seite abtrennen und in den Briefkasten der Tourist-Info (Kurhausdamm 2 – 4) einwerfen und Daumen drücken. Die Verlosung findet einmal pro Monat statt.

 

#nahstattfern Tipp: Erkunde den Nordschwarzwald mit einem E-Bike

 

Schnapp dir deinen Fahrradhelm! Die schöne Natur des Nordschwarzwalds kann nicht nur zu Fuß erkundet werden. Mit einem E-Bike radelst du ganz einfach die Schwarzwaldhänge hinauf. Darf es etwas wilder sein? Wir haben auch ganz abenteuerliche E-Mountainbikes für dich im Angebot. Mehr zum E-Bike Verleih findest du unter www.bad-liebenzell.de.

 

#nahstattfern Tipp: Weck den Schatzsucher in dir! Mach dich auf zu den schönsten Naturerlebnissen

 

Wir führen dich mit einer modernen Schatzsuche zu den schönsten Naturerlebnissen. Dabei können sich Gelegenheitsentdecker der neuzeitlichen Schnitzeljagd ebenso hingeben wie versierte Geocacher. Auf vier Geocacherunden erwarten dich Entdeckungen abseits der bekannten Pfade. Du kannst dich auf die Suche nach den Caches mit eigenem GPS-Gerät machen oder dir eins im ServiceCenter Bad Liebenzell ausleihen, eine Einweisung wird natürlich ebenfalls angeboten. Alle weiteren Infos rund ums Geocachen im Nordschwarzwald findest du unter www.geoforest.de.

 

#nahstattfern Tipp: Mach dich auf in eine Welt vor Web, WC und Waschmanschine

 

Du weißt nicht, was ein Waldhufendorf ist? Dann mach dich auf in eine mittelalterliche Welt der Siedler und lerne die Geschichte des Dorfes kennen. Lass dich in das unversehrte „Original“ Beinberg entführen und erleben eine Zeit vor Web, WC und Waschmaschine. Ein Leben, so ganz ohne „Bollenhut-Romantik“ in jener Zeit, als die ersten Waldhufendörfer entstanden. Weitere Infos zum Waldhufendorf findest du unter www.bad-liebenzell.de.

 

#nahstattfern Tipp: Eine summende Reise durch den Kurpark für jeden!

 

Am 1. Mai flog ein Bienenvolk um den Maibaum in Maisenbach- Zainen.

Nun hat sich das „Bienenvolk Murmel“ unseren schönen Kurpark ausgesucht.

Manche dieser 20 großen, gold-schwarz gestreiften Tiere tragen ein Geheimnis in sich.

Wer alle Geheimnisse findet und richtig sortiert, findet heraus, wo sich die fleißigen Bienchen ihre Belohnung abholen dürfen.

 

Bei Fragen zu den einzelnen Freizeitaktivitäten hilft dir unsere Tourist-Info unter Tel. 07052 408 oder per E-Mail unter tourismus@bad-liebenzell.de gerne zur Verfügung.