Paracelsus in Liebenzell – Versuch einer Annäherung

Stationen – Theaterstück von Barbara Schmidtke

„Die Liebe ist es, die die Kunst lehret und außerhalb derselbigen wird kein Arzt geboren. Schwätzen, süß reden ist des Maules Amt, helfen aber, nutz sein, ist des Herzens Amt. Im Herzen wächst der Arzt, aus Gott geht er, des natürlichen Lichtes der Erfahrenheit ist er. Nirgend ist, wo große Liebe vom Herzen gesucht wird, größere als im Arzt.“

                                                                                                                                                                   Paracelsus

Der als Philippus Aureolus Theophrastus Bombastus von Hohenheim geborene und als Paracelsus (1493 – 1541), weit über Ländergrenzen, bekannt gewordene Arzt und Gelehrte, war eine außergewöhnliche und unangepasste Persönlichkeit seiner Zeit.

Er ist in seinem Denken und Handeln ein Beispiel für die Zeit des Umbruchs – der Renaissance. Seine Forschungen und Ansichten über Medizin,  Astronomie und Astrologie, Alchemie und Naturheilkunde waren und sind bis in unsere heutige Zeit bedeutend.

Während seiner Wanderungen 1526  durch Süddeutschland nach Straßburg wird unter anderem ein Aufenthalt des Arztes Paracelsus in Liebenzell und dem Zeller Bad, dem heutigen Bad Liebenzell erwähnt.

Erzählt wird eine fiktive Geschichte, in welcher wir nicht nur dem Arzt, sondern vor allem dem Menschen Theophrast, der sich später Paracelsus nennt, begegnen wollen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück